Der Trauer begegnen – Wie kann ich helfen? (Burga Hencken)

Buchtipp: „Der Trauer begegnen – Wie kann ich helfen?“ / Erste Hilfe im Trauerfall

 

Cover_MarliesEin Ratgeber, der sich in erster Linie an das Umfeld von Trauernden richtet, aber auch für Betroffene kann dieses Büchlein hilfreich sein.

Zum Inhalt: Wie lange dauert Trauer? Darf ich als Hinterbliebener eigentlich wieder herzhaft lachen? Was ist, wenn keiner stören will? Mit diesen Fragen beschäftigt sich Burga Hencken in ihrem Ratgeber. In den Erfahrungsberichten von Burga Hencken und anderen Trauernden können sich Betroffene wiederfinden und feststellen: Ich bin mit meiner Trauer und meinen Gefühlen nicht allein!

In der Trauer ist es oft so, dass Betroffene sich allein gelassen fühlen.

Burga Hencken schreibt von ihren eigenen Erfahrungen. Im Alter von dreieinhalb Jahren verlor sie ihre dreieinhalbjährige Tochter durch einen Unfall. Die 47 jährige lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in der Gemeinde Loxstedt. Ihren erlernten Beruf zur Bürokauffrau hat sie an den Nagel gehängt und heute arbeitet sie in einer Naturheilpraxis in Bexhövede und legt Hände auf. Mit dem Ratgeber hat sie sich einen Herzenswunsch erfüllt.

„Ich habe diesen Ratgeber geschrieben, weil in mir in den letzten Jahren ein großes Bedürfnis entstanden ist, Aufklärungsarbeit zu leisten und das Verständnis für Trauernde und auch für das Umfeld von Trauernden zu verbessern.“

Der Ratgeber ist als E-Book (bei verschiedenen Online-Händlern) und als Print über Amazon erhältlich und in den Filialen der Buchhandlung Wortwerke.

Taschenbuch: 64 Seiten ISBN-13: 978-1517050450 – 5,99 Euro

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (29. August 2015) Self Publishing

E-Book 2,99 Euro

Verlag: BookRix

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Buchempfehlungen von weniger-stress veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.