Richtige Atmung

Wie atmet man richtig?

Die richtige Atmung können Sie an Ihrem Bauch beobachten. Wölbt sich Ihr Bauch beim Einatmen nach vorne, so handelt es sich hier um eine Bauchatmung. Wenn sich Ihr Bauch nach Innen zieht, dann atmen Sie zu flach und so kann es passieren, dass Ihre Sauerstoffzufuhr zu niedrig ist. Sauerstoff ist aber wichtig für den Körper, denn eine zu geringe Sauerstoffzufuhr kann die unterschiedlichsten Folgen haben.

Zum Beispiel: Kurzatmigkeit, Zellen werden nicht genug mit Sauerstoff versorgt und dadurch kann es passieren, dass auch die Organe nicht richtig versorgt und somit der Stoffwechsel ebenso nicht richtig angeregt wird.

Hier mal ein paar Tipps:

  • unbedingt keine zu enge Kleidung tragen. (Nicht den Bauch einklemmen)
  • Durch die Nase Luft holen (denn diese reinigt die Luft und erwärmt sie)
  • Für eine gesunde Nasenschleimhaut sorgen (Räume gut belüften und die Luft befeuchten)
  • nehmen Sie eine aufrechte Haltung ein (mit eingezogenen Schultern und hängendem Körper lässt es sich nicht gut durchatmen)
  • atmen Sie so oft wie möglich ganz bewusst in den Bauch durch die Nase ein (beobachten Sie Ihren Bauch) Irgendwann stellt sich dann die richtige Atmung von ganz allein ein. Sie programmieren also sozusagen Ihre Atmung um 🙂

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.